Objektbezeichnungen

Oberflächenformen auf anderen Himmelskörper haben lateinische Namen.

Ein – meist das erste – Wort steht für den Ort selbst (z.B. Alpen), das zweite Wort beschreibt die Art dieses Ortes (z.B. Gebirge). Dagegen haben Krater (tiefe, runde Einschlagslöcher) Namen, die nur aus einem Wort bestehen. Die Namen geben Forscher, wenn du aber selbst einen Namen vorschlagen möchtest, kannst es hier tun: http://planetarynames.wr.usgs.gov/FeatureNameRequest
Wenn du dir nicht sicher bist, wie man einen bestimmten Namen ausspricht, kannst du dir die Aussprache hier anhören: http://planetologia.elte.hu/ipcd/ipcd_audio.html?cim=audio_home

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s